Allgemeine Geschäftsbedingungen

Verantwortlich für diese Seite:

Claudia von Werder

Claudia von Werder

Vesbecker Weg 9

30900 Wedemark

Tel: 0163-5518556

Email: sternschnuppenreiter-shop@t-online.de

 

1. Der Verkäufer bietet den Kunden im Onlineshop neue Waren, an. Der Kunde bestellt die Ware, indem er mit der Maus die Schaltfläche "Kaufen" anklickt. Der Eingang und die Annahme der Bestellung werden dem Kunden per E-Mail bestätigt. Ein verbindlicher Kaufvertrag entsteht erst, wenn in Abhängigkeit von der gewählten Zahlungsmethode weitere Bedingungen (u.a. Zahlung der Ware) erfüllt sind.

2. Gewährleistung:
Desweiteren gilt die gesetzliche Gewährleistungspflicht von 24 Monaten für Gebrauchsgüter. Ein Gewährleistungsanspruch bezieht sich immer auf die Mangelfreiheit der gekauften Ware im Zeitpunkt des Kaufes.

3. Zahlungsmethoden:
a) Vorkasse und PayPal Zahlung:
Der Kaufvertrag kommt erst durch die Zahlung des Kunden zustande. Erfolgt innerhalb von 30 Tagen keine Zahlung, so gilt die Bestellung als nicht getätigt. Der Verkäufer ist danach nicht mehr verpflichtet, die bestellte Ware zum vereinbarten Preis zu liefern.

4. Der Kunde hat außerdem die Möglichkeit, telefonisch oder per E-Mail, Fax oder Brief bei dem Verkäufer wegen eines bestimmten Artikels anzufragen. Nach Erhalt einer solchen Anfrage unterbreitet der Verkäufer dem Kunden ein entsprechendes Angebot per E-Mail, Brief oder Fax. Ein Vertrag kommt erst dann zustande, wenn der Kunde dieses Angebot annimmt.

5. Datenschutz der Website
Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, daß die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Deshalb halten wir uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

6. Alle Informationen zur Verwendung, Speicherung, Widerruf und Löschung Ihrer Daten entnemen Sie bitte der
Datenschutzseite. Der Vertragstext wird gespeichert. Siehe hierzu bitte auch die
Datenschutz Seite.

7. Werden Waren mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt angeliefert, so soll der Kunde dies unbeschadet seiner Gewährleistungsrechte sofort beim Spediteur/Frachtdienst reklamieren und unverzüglich durch eine E-Mail oder auf sonstige Weise (Fax/Post) mit dem Verkäufer Kontakt aufnehmen, damit dieser etwaige Rechte gegenüber dem Spediteur/ Frachtdienst wahren kann.

8.  Da der Betrieb der Geräte und Wannen, nicht unserer Kontrolle unterliegt, können wir für eventuell auftretende Folgeschäden nicht haftbar gemacht werden. Die elektrischen Geräte sind ausschließlich entsprechend der Bedienungsanleitung zu benutzen, darauf weisen wir ausdrücklich hin.

9. Trotz Kontrolle kann keine Haftung für die Informationen dieser Website übernommen werden. Der Betreiber haftet nicht für Schäden, die auf Grund dieser Information entstanden sind. Desweiteren wird keine Haftung für verlinkte Seiten und deren Inhalte übernommen. Hiermit stellen wir klar, dass wir keinerlei Einfluss auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und keine Verantwortung für diese übernehmen.

10. Copyright der Website
Alle Rechte vorbehalten. Die unberechtigte Nutzung durch unberechtigte Dritte ist untersagt. Die ganze oder teilweise Verwendung der Inhalte und Bilder dieser Website ist nur mit der der ausdrücklichen Zustimmung des verantwortlichen Betreibers dieser Seite erlaubt. Alle verwendeten Bilder sind Eigentum des Betreibers dieser Seite.

11. Schutzrechtsverletzung der Website
Sollte irgendwelcher Inhalt einzelner Seiten oder Teile dieser Internetseite fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitten wie unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG um eine sowohl angemessene als auch ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote. Zu Recht beanstandete Passagen oder Teile dieser Webseiten werden in angemessener Frist entfernt, bzw. den rechtlichen Vorschriften umfänglich angepasst werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Die Einschaltung eines Anwalts, zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung, entspricht nicht dessen wirklichem oder mutmaßlichem Willen und würde damit einen Verstoß gegen § 13 Abs. 5 UWG, wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrensleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen.

13. Haftungsausschluss der Website
Für die Nutzung dieser Website gelten im Verhältnis zwischen dem Nutzer und dem Betreiber der Seite die folgenden Nutzungsbedingungen. Diese Nutzungsbedingungen gelten mit dem Aufruf dieser Website als verbindlich vereinbart. Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. Der Autor übernimmt keine Haftung für die Aktualität, Richtigkeit sowie für die Vollständigkeit der in seinem Webangebot eingestellten Informationen, es sei denn, der Fehler wurde vorsätzlich aufgenommen. Dies bezieht sich auf eventuelle Schäden materieller oder ideeller Art Dritter, die durch die Nutzung dieses Webangebotes verursacht wurden.

14. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

15. Rückgabefolgen:
Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Für Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie uns Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzung oder Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der auf Prüfung der Eigenschaften und Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und Funktionsweise" versteht man testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 14 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang.

16. Erklärung zum Rückgaberecht:
Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung in Textform (z.B. als Brief, Fax, E-mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z. B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform, also z. B. per Brief, Fax oder E-Mail erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. Die Kosten für die Rücksendung trägt der Käufer. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

Claudia von Werder
Vesbecker Weg 7   ----   30900 Wedemark
Telefon: 0163-5518556  / Fax: 050722153389
E-mail: sternschnuppenreiter@t-online.de 

Die Widerufserklärung finden Sie hier

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.

17. Am 09.01.2016 tritt die Verordnung mit der (EU) Nr. 524/2013, zur „Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten“ in Kraft. Als Händler bin ich verpflichtet, meine Kunden auf die Existenz dieser Plattform zur Online-Streitbeilegung hinzuweisen. Diese sogenannte ODR-Verordnung (Online Dispute Resolution) hat das Ziel, eine unabhängige, unparteiische, transparente, effektive, schnelle und faire außergerichtliche Möglichkeit zur Beilegung von Streitigkeiten zu schaffen. Diese Streitigkeiten können sich aus dem grenzüberschreitenden Online-Verkauf von Waren oder der Bereitstellung von Dienstleistungen innerhalb der gesamten EU ergeben. Link zur OS-Plattform für Verbraucher http://ec.europa.eu/consumers/odr
Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

18. Schriftform, Salvatorische Klausel
Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Änderung dieser Schriftformklausel.
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung möglichst nahe kommen, welche die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben.
Der Kaufvertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.